Mei­ne Rei­se in die Gott­lo­sig­keit begann mit Richard Daw­kinsThe God Delu­si­on (dt. Der Got­tes­wahn). Von die­sem bahn­bre­chen­den Buch gibt es auch eine Full Docu­men­ta­ry auf You­Tube. Daw­kins brach­te mich zu den New Athe­ists bzw. den Four Hor­se­men.

Von Sam Har­ris gibt es auf You­Tube zahl­rei­che Vor­trä­ge und Debat­ten, beson­ders beein­druckt hat mich sei­ne Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Islam.

Das für mich bes­te Buch von Chris­to­pher Hit­chens ist God Is Not Gre­at – How Reli­gi­on Poi­sons Ever­ything. Erhel­lend ist zum Bei­spiel sei­ne Mei­nung zu den Ten Com­man­dments.

Auch von Dani­el Den­net gibt es vie­le Vide­os zu allen mög­li­chen The­men, emp­feh­lens­wert z.B. Brea­king the Spell – Reli­gi­on as a Natu­ral Phe­no­me­non.

Sehr beein­dru­ckend fin­de ich dar­über­hin­aus den (vega­nen) Cos­micS­cep­tic und Ratio­na­li­ty Rules.