In mei­ner eige­nen Schul­zeit fand ich Boden­tur­nen töd­lich lang­wei­lig. Jah­re­lang immer das­sel­be öde Zeug: Rol­le vor­wärts und rück­wärts, Rad und Rad­wen­de, (flüch­ti­ger) Hand­stand und Abrollen …

Wie ger­ne hät­te ich mich am Boden auch mal anders bewegt: 

Vie­le wei­te­re, tol­le Anre­gun­gen bekommst du, wenn du bei You­Tube auch nach Natu­ral bzw. Ani­mal Move­ments suchst. 

Sehr beein­druckt hat mich die fol­gen­de Doku: